Kopfbedeckung

Im Normalfall gilt, dass Sie auf einem biometrischen Passbild keine Kopfbedeckungen wie Hüte oder Hauben tragen sollten. Im Grunde sollen Sie in jedem Land ein Kopftuch auf dem biometrischen Passfoto tragen, solange sie ein Teil einer religiösen Kleidung ist. Manche der Länder verlangen <zusätzlich> noch eine Bestätigung, dass Sie Mitglied einer Religionsgemeinschaft sind. Auf jeden Fall darf das Gesicht nicht durch das Kopftuch oder den Schleier bedeckt sein und muss vom Kinn bis zur Stirn erkennbar sein.

Achten Sie, dass eine vollständige Bedeckung des Gesichts zum Beispiel mit einer Burka auch aus religiösen Gründen nicht erwünscht ist. Das Gesicht darf nicht verdeckt werden und es sollen keine Schatten auf das Gesicht fallen, die eine eindeutige Identifizierung der abgebildeten Person erschweren.